Klassenzimmer Bensberg

1982 präsentierte sich das Schulmuseum zum ersten Mal im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe in Bergisch Gladbach-Bensberg. Dort war in einem Fachwerkgebäude ein Klassenzimmer der Zeit um 1900 eingerichtet worden. Nach wie vor wird auch hier der „Historische Unterricht” angeboten. Zusätzlich können die Dauerausstellung über Leben, Wohnen und Arbeiten im Bergischen Land sowie das Schaubergwerk und die kleine Freilichtanlage mit ihren historischen Werkstätten  (u. a. Schmiede, Sattlerei, Stellmacherei) besichtigt werden.

"Historischer Unterricht", Klassenzimmer Bensberg (2009)
"Historischer Unterricht", Klassenzimmer Bensberg (2009)


Anschrift:
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Burggraben 9 – 21
51429 Bergisch Gladbach-Bensberg

E-Mail: kontakt@bergisches-museum.de
www.bergischesmuseum.de (dort auch Hinweise für die Anfahrt)

 

Anmeldung für Führungen

Tel. (02204)5 55 59

 

"Historischer Unterricht", Klassenzimmer Bensberg (2009)
"Historischer Unterricht", Klassenzimmer Bensberg (2009)


Öffnungszeiten:
Di – Fr 10 bis 13.30 Uhr, Sa, So und an Feiertagen 11 bis 17 Uhr

Anmeldung für „Historischen Unterricht“

über das Büro des Schulmuseums in Bergisch Gladbach-Katterbach

unter der  Tel. Nr. (0 22 02) 8 42 47 sowie per E-Mail: info@das-schulmuseum.de.

 

Kosten:
Schulklassen 
Historischer Unterricht (Dauer ca. 1 Stunde, max. 25 Personen) 30 € 
Führung durch die Dauerausstellung 30 € (ermäßigter Eintritt pro Person 1,50 €, Vorschulkinder frei)

private Gruppen, Vereine, Familien etc.
Historischer Unterricht 40 € (an Wochenenden und Feiertagen 50 €)
Führung durch die Dauerausstellung 40 € (an Wochenenden und Feiertagen 50 €)

Eintritt pro Person 3 € (Gruppen ab 6 zahlpflichtigen Personen 1,50 € pro Person)




Datenschutz | Impressum